Einsatz Feuerwehr Pockau, 04.07.2024, 12:18 Uhr
Einsatz-Nr.: 13 / 2024

Die Freiwillige Feuerwehr Pockau wurde heute Mittag zusammen mit den Stadtteilwehren aus Forchheim, Görsdorf und Wernsdorf mit dem Einsatzstichwort ‘Brand MITTEL’ auf die Straße “An der Kaufhalle” nach Görsdorf alarmiert. Laut Einsatzmeldung brande hierbei ein PKW, welcher zwischen zwei Gebäuden stand. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Angriffstrupp des Pockauer Hilfeleistungslöschfahrzeuges mit Atemschutzgeräten aus. Nach Ankunft am Einsatzort, fand man den PKW im Vollbrand vor. Unverzüglich wurde ein Löschangriff mittels Schnellangriffsleitung vorgenommen. Parallel dazu wurde die Gefahrenzone aufgrund erhöhter Explosionsgefahr und der Ausbreitung giftiger Rauchgase für Passanten abgesperrt. Ebenso kam nochmals Löschschaum zum Einsatz, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Die Einsatzstelle wurde anschließend der Feuerwehr Görsdorf und der Polizei übergeben. Die Kameraden der Görsdorfer Wehr stellten daraufhin die Brandwache sicher. Da für alle weiteren Kräfte kein Handlungsbedarf bestand, konnten diese ihren Einsatz in Absprache mit dem Einsatzleiter beenden. Personen- und Gebäudeschäden gab es keine. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Fotos: FF Pockau